Sie sind hier: Aktuelles > Aktuelles
vorige Nachrichtnächste Nachricht

Anfrage zur Bezirksratssitzung im November 2015, geschrieben am 11.11.2015, 11:11 Uhr

25.11.2015

Sicherheitszaun Allee Berggarten in Schilda

Berggarten.jpg
Anfang Oktober wurde das Gras zwischen den Bäumen der Berggartenallee auch außerhalb des Berggartens in dem von der Öffentlichkeit abgezäunten Bereich gemäht. Dabei fiel auf, daß die Arbeiter nicht durch Helme gegen herabstürzende Äste gesichert waren, obwohl die Bäume gekappt sind, bis zur Kopfhöhe ragen und keine Äste mehr haben. Auch die Schuhe der Arbeiter wiesen keine Sicherheitskappen auf, sodaß die herabstürzenden Äste blaue Zehennägel oder gar unsichtbare, nicht feststellbare und daher unheilbare Verletzungen hervorgerufen hätten.

Wir fragen die Verwaltung:

1. Wer trägt die Verantwortung für die leichtfertig fehlende Sicherheitskleidung der Gartenmitarbeiter bei ihrem Gefahreneinsatz im sicherheitshalber abgezäunten Bereich der Berggartenallee?

2. Reicht die Höhe des Sicherheitszaunes auch im Falle (!) von hochgewirbelten Ästen, wenn Sturm, wie auch bisher nicht, die nicht vorhandenen Äste abbricht und auf arglos dem Orkan trotzende Zuschauer schleudert?

3. Wann wird der Zaun entfernt?

Meldung vom 25.11.2015 Anfrage als Download (Prof. Dragon)

- Hier geht es zurück


Schreiben Sie uns Ihre Meinung zum Thema!

asjdib
CDU HANNOVER-STADT CDU Ratsfrau Georgia Jeschke CDU im Bezirksrat CDU im Rat der Stadt Hannover
CDU-Regionsfraktion Hannover CDU im Niedersächsischen Landtag MdL Dirk Toepffer MdB Wilfried Lorenz
MdB Ursula von der Leyen MdEP Burkhard Balz CDU Kreisverband Hannover Stadt Frauenunion Hannover Stadt
CDU in der Region Hannover CDU Bezirksverband Hannover CDU Landesverband Niedersachsen CDA Niedersachsen
CDU Deutschland CDU PLUS Mitgliedernetz E-Government der Stadt Hannover
© CDU Ortsverband Hannover Herrenhausen-Stöcken 2010-2016 XHTML 1.0 Validierung